最新ニュース

Montréal
Montréal
最新ニュース
Barcelona
Barcelona
最新ニュース
Buenos Aires
Buenos Aires
最新ニュース
Mexico
Mexico
最新ニュース
San Francisco
San Francisco
最新ニュース
Tokyo
Tokyo
最新ニュース
Argentina
Australia
Austria
Belarus
Belgium
Brazil
Canada
Chile
China
Colombia
Czechia
Ecuador
Finland
France
Germany
Ghana
Greece
Guatemala
Honduras
Hong Kong
Hungary
India
Indonesia
Iran (Islamic Republic of)
Israel
Italy
Jamaica
Japan
Kenya
Korea, Republic of
Lebanon
Lithuania
Luxembourg
Mexico
Morocco
Mozambique
Netherlands
Nicaragua
Norway
Peru
Poland
Portugal
Romania
Russian Federation
Serbia
South Africa
Spain
Sweden
Switzerland
Syrian Arab Republic
Tunisia
Turkey
United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland
United States of America
Uruguay
Viet Nam
Zambia
Barcelona
Buenos Aires
Dubai
Montréal
Mexico
San Francisco
Tokyo
エディション別フィルター
全てのエディション
年度別フィルター
都市別のニュース
フィルター
都市別のサイト
About
MUTEK のカッティングエッジなアーティストをチェック

デジタルクリエイティビティとエレクトロニックミュージックの国際的フェスティバル

Fatima Camara (aka Camara) ist eine Musikerin und Produzentin, die texturierte Kompositionen schafft, die Samples von gefühlvollen Klängen, klassische Studiokomponenten, Live-Bass und Gesang kombinieren. Camaras Arbeit reizt Subgenres aus und findet eine Vielzahl von Verfechtern quer durch die Musikmedien. Aufgrund ihres einzigartigen Produktionsprozesses wird der daraus resultierende Sound oft als cineastischer Dream Pop, New Wave, Downtempo, Post Punk, Electronica und mehr beschrieben. Ihr persönlicher Stil, intime Klänge auf einem elektronischen Hintergrund zu schichten, mit ihrer ganz besonderen, tiefen Stimme, erzeugt sie eine einzigartige optimistische Melancholie. Zusätzlich zu ihrer Soloarbeit arbeitet Fatima mit anderen Produzenten zusammen, darunter ihr kanadischer Landsmann Scott Monteith (Deadbeat).

Scott Monteith ist ein Musiker, Klangkünstler und Dozent für Musiktechnologie, der vor allem für seine Arbeit unter dem Künstlernamen Deadbeat bekannt ist. Seit dem Beginn seiner Musikerkarriere um die Jahrtausendwende ist der Dub-Techno-Produzent äußerst produktiv. Die neun Deadbeat-Alben und fast zwei Dutzend Singles des in Kanada geborenen und in Berlin lebenden Produzenten stellen einen der produktivsten und durchweg lohnenden Kataloge im Kanon der elektronischen Musik des 21. Jahrhunderts. Es ist eine spektakuläre Serie von Platten, die mit jeder neuen Veröffentlichung neue Höhepunkte erreicht.

Nur wenige Produzenten haben die Dub-Techno-Schablone so erfolgreich an ihre kreative Vision und die Anforderungen des Augenblicks angepasst wie Monteith, und es sind seine mittlerweile viel gelobten Live-Performances, bei denen dies am deutlichsten zum Ausdruck kommt. Er wird von den renommiertesten Clubs und Festivals auf der ganzen Welt eingeladen, wobei das Publikum immer mit großer Wahrscheinlichkeit mit großen Schwaden von Lärm und Atmosphäre ebenso verwöhnt wird wie mit unfassbar schweren Dub-Reggae-Rekonfigurationen, stampfendem Warehouse-Techno oder kaleidoskopischen House-Grooves. Wo auch immer er sich in eine Nacht begibt, dient das stets präsente, tektonische Bassgewicht als fester Anker in einem tobenden Meer von Echos und Ideen, die sich um den Raum herum verweben. Als unermüdlicher Innovator mit enormen kreativen Visionen zeigt Scott Monteiths rastloser kreativer Geist keine Anzeichen dafür, dass er in den kommenden Jahren zur Ruhe kommen wird.

Deadbeat und Camara, deren hochgelobtes 30-Jahre-Jubiläums-Cover des Cowboy Junkies-Albums "Trinity Session" ihnen internationale Anerkennung einbrachte, werden in ihrer Debut-Performance Ausschnitte aus diesem Album sowie veröffentlichte als auch exklusive Premieren aus ihren jeweiligen Katalogen präsentieren.